1. Fortbildungswoche für Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen – Rückblick & Erkenntnisse

“Stillstand bedeutet Rückschritt” – nach diesem Motto versucht man bei Strober & Partner immer wieder neue Wege zu gehen und neue spannende Themen zu präsentieren.

Vom 18. – 22. November 2019 fand die 1. Auflage der Fortbildungswoche für Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen statt.

Wir hören immer wieder von unseren Teilnehmern, dass die Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten bzw. zur beauftragten Person eigentlich nur auf die IHK-Prüfung vorbereitet, aber der Praxisanteil zu gering bzw. nicht vorhanden ist. Um die Lücke zu schließen wurde die Fortbildungswoche für Gefahrgutbeauftrage und beauftragte Personen konzipiert.
Unser Anspruch war es, dass in der Woche die Themen vertieft werden, die im Grundlehrgang zu kurz kommen und Fähigkeiten erworben werden, die für die Ausübung der Tätigkeit im Unternehmen notwendig sind.
Zusammengesetzt aus drei Teilen ermöglichten wir den Teilnehmern sich die Module so zusammenzustellen, wie es für sie individuell den größten Nutzen brachte. Einige kamen zu einem Modul, andere besuchten zwei Kurse und einige kamen sogar die ganze Woche, um mit Uwe Hildach, Ulli Lipp und Hans-Leo Bock zu arbeiten. Nachfolgend wollen wir diese tolle Woche nochmal in Wort und Bild Revue passieren lassen und einige Stimmen dazu vorstellen. Nach dem Erfolg der ersten Woche wird es 2020 eine zweite Auflage geben. Wo und wann sie stattfinden wird, haben wir natürlich auch in diesen Artikel gepackt.

Wochenrückblick

Montag & Dienstag (18./19. November 2019): Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen (Trainer: Uwe Hildach)

Den Beginn der Woche machte Uwe Hildach mit der “Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen”. An zwei Tagen kümmerte sich Uwe Hildach um Themen, die für Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen im Alltag wichtig sind. Themen waren unter anderem die “Pflichten & Verantwortlichkeiten” der Teilnehmer in ihrer Position, ihre “Rollen in der Prozesskette” (bei der Beförderung Gefährlicher Güter), sowie die bevorstehenden Neuerungen.

Impressionen von der Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte

Mittwoch (20. November 2019): Train-the-(Fach-)Trainer (Trainer: Ulli Lipp & Uwe Hildach)

Am Mittwoch widmeten sich Uli Lipp und Uwe Hildach der Frage wie es einem (Fach-)Trainer gelingt sein Wissen so weiterzugeben, dass Teilnehmer neue Inhalte zu Zusammenhängen verknüpfen, sich diese leicht merken und am besten selbst weitergeben können. Dabei gingen die beiden Seminarleiter zum Beispiel auf verschiedene “Aktivierungsmöglichkeiten”, “Die 5 Goldenen Regeln” für eine perfekte Schulung als auch “die 7 Wege für eine perfekte Flipchartgestaltung” ein. Es standen wieder zahlreiche Methodenwechsel auf dem Programm, so dass sich alle Teilnehmer vom großen Kompetenzspektrum der Trainer überzeugen und einiges abschauen konnten.

Impressionen von Train-the-(Fach-)Trainer

Donnerstag & Freitag (21./22. November 2019): Gefahrgutrechtliche Verstöße im Unternehmen – Management & Haftung (Trainer: Hans-Leo Bock)

Donnerstag und Freitag besuchte Rechtsanwalt und Gefahrgutpreisträger Hans-Leo Bock Strober & Partner, um die Verantwortung von Führungskräften bei der Nichteinhaltung von Gefahrgutvorschriften zu klären. Souverän verdeutlichte Herr Bock den erschienenen Unternehmern, Gefahrgutbeauftragten und beauftragten Personen die relevanten Rechtsfragen rund um die Haftung von Führungskräften bei der Beförderung gefährlicher Güter. Gewohnt sympathisch nahm sich der Rechtsanwalt auch nach dem Kurs noch Zeit den Teilnehmern die ein oder andere Frage zu beantworten und gewisse Inhalte nochmal zu erklären.

Impressionen von Gefahrgutrechtliche Verstöße im Unternehmen

Nachfolgend möchten wir einige Stimmen unserer Teilnehmer (und Trainer) vorstellen. Wir bedanken uns für das großartige Feedback.

Aussicht auf 2020

Auch 2020 haben wir von 09. -12. November wieder eine ähnliche Woche geplant. Diese wird dann in Boppard stattfinden und nachstehende Kurse beinhalten.

Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte – Straße/Schiene/See

Wenn Sie unten “Zur Buchung” klicken, können Sie die “Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte – Straße/Schiene/See” als einzelnes Modul buchen.

Kombinationskurs: Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte + Gefahrgutrechtliche Verstöße im Unternehmen

Wenn Sie unten “Zur Buchung” klicken, können Sie beide Module (Fortbildung GB und Gefahrgutrechtliche Verstöße im Unternehmen) zusammen buchen und dabei auch noch Geld sparen.

Gefahrgutrechtliche Verstöße im Unternehmen: Führungskräfte in der Verantwortung

Wenn Sie unten “Zur Buchung” klicken, können Sie den Kurs “Gefahrgutrechtliche Verstöße im Unternehmen: Führungskräfte in der Verantwortung” als einzelnes Modul buchen.