IMDG-Code: Gefahrguttransport auf Seeschiffen

(verfügbar ab April 2021)

Das erwartet Sie im Kurs

Dieser Unterweisung gem. 1.3.1 IMDG-Code richtet sich an Personen (Landpersonal), die an der Beförderung von Gefahrgut auf Seeschiffen beteiligt sind. Durch dieses E-Learning vermittlen Sie Ihren Mitarbeitern die Grundlagen des Gefahrgutrechts im Seeverkehr und bringen sie auf den aktuellsten Stand der Vorschriften.
Neben dem audiogeführten E-Learning enthält das Produkt eine ausführliche Begleitdokumentation für die Arbeit in der Praxis.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Strober

Tel: +49 8631 16070
Mail: w.strober@strober-partner.de

Alles auf einen Blick

Alles einlappen

  1. Allgemeine Vorschriften und Begriffe
  2. Klassen, Kennzeichen, Eigenschaften
  3. Kennzeichnen und Bezetteln
  4. Verpacken
  5. Trennen – CTU packen – Stauen
  6. Befördern: Versandstücke, Begaste CTU, Ortsbewegliche Tanks
  7. Dokumentation (IMO-Erklärung)
  8. Ausgewählte Freistellungen

Abschlusstest mit Schulungsnachweis gem. 1.3.1 IMDG-Code

Bonusmaterial:

Ausführliche kursbegleitende Teilnehmerunterlage zum Herunterladen als PDF-Dokument

  1. Sie buchen den Kurs im Webshop oder per Excel-Liste (für Firmenkunden)
  2. Sie übermitteln die Teilnehmerdaten (Vorname, Name, E-Mail).
  3. Ihr Account wird innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.
  4. Sie absolvieren das eLearning in Ihrem Tempo.
  5. Nach dem Bestehen des Abschlusstests, können Sie direkt Ihre Teilnahmebescheinigung herunterladen.
  • Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter auf Seeschiffen beteiligt sind.
  • Auf Anweisung tätige Personen.
Für die Vollversion des E-Learnings inkl. Prüfung benötigen Sie ca. 90 Minuten.

Nach bestandenem Abschlusstest erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung gem. 1.3.1 IMDG.

Modul 1: Allgemeine Vorschriften und Begriffe

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Begriffe und Abkürzungen: SOLAS, IMO, MARPOL, CTU-Code
  • Transportkette zum Seehafen
  • Vorschriften zur Sicherung / Gefahrenabwehr (ISPS-Code)

Modul 2: Klassen, Kennzeichen, Eigenschaften

  • Was macht Güter gefährlich?
  • Klassen und Eigenschaften im Überblick
  • UN-Nummern
  • Verpackungsgruppen
  • Klasse 1: Explosive Stoffe und Gegenstände mit Explosivstoff
  • Klasse 2.1: Entzündbare Gase
  • Klasse 2.2: Nicht entzündbare nicht giftige Gase
  • Klasse 2.3: Giftige Gase
  • Klasse 3: Entzündbare flüssige Stoffe
  • Klasse 4.1 Entzündbare feste Stoffe, selbstzersetzliche Stoffe, polymerisierende Stoffe und desensibilisierte explosive feste Stoffe
  • Klasse 4.2: Selbstentzündliche Stoffe
  • Klasse 4.3: Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündliche Gase entwickeln
  • Klasse 5.1: Entündend (oxidierend) wirkende Stoffe
  • Klasse 5.2: Organische Peroxide
  • Klasse 6.1: Giftige Stoffe
  • Klasse 6.2: Ansteckungesgefährliche Stoffe
  • Klasse 7: Radioaktive Stoffe
  • Klasse 8: Ätzende Stoffe
  • Klasse 9: Verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände
  • Meeresschadstoffe

Modul 3: Kennzeichnen und Bezetteln

  • Gefahrzettel
  • Ausrichtungspfeile
  • Umweltgefährdende Stoffe
  • Kennzeichen für Freigestellte Mengen (Excepted Quantity EQ)
  • Kennzeichen für Begrenzte Mengen (Limited Quantity – LQ)
  • Kennzeichen für Lithium-Zellen /-Batterien

Modul 4: Verpacken

  • Umschließungen im Überblick (Verpackungen, Druckgefäße, Großpackmittel, Großverpackungen, Ortsbewegliche Tanks)
  • Einzelverpackung
  • Zusammengesetzte Verpackung
  • UN-Verpackungsspezifikation
  • X-Y-Z-codierte Verpackung
  • Zusammenpacken und Zusammenladen
  • Umverpackungen

Modul 5: Trennen – CTU packen – Stauen

  • Was sind Trennvorschriften?
  • Trennbegriffe und ihre Bedeutung
  • Trenntabelle
  • Trenngruppen und Trenngruppencodes
  • Trenncodes
  • CTU-Code
  • CTU packen
  • CTU Annahme und CTU Rückgabe
  • Stauen (Überblick)

Modul 6: Befördern

  • Versandstücke (Be- und Entladen, Placards, Kennzeichnung)
  • Begaste Güterbeförderungseinheit
  • Ortsbewegliche Tanks
  • Stauung und Trennung
  • CTU packen

Modul 7: Begleitpapiere

  • IMO-Erklärung
  • Angaben zum Gefahrgut u. sonstige Angaben
  • Konformitätserklärung
  • Container-/ Fahrzeugpackzertifikat

Modul 7: Freistellungen

  • Kleinstmengen (De-Minimis)
  • Freigestellte Mengen (Excepted Quantitiy – EQ)
  • Begrenzte Mengen (Limited Quantitiy – LQ)

Abschlusstest

Gerne stellen wir Firmenkunden einen 14-tägigen kostenlosen Testzugang (Vollversion) zur Verfügung.

Teilnahmebescheinigung direkt herunterladen
Komplexe Inhalte einfach erklärt
24h verfügbar
Weitermachen, genau dort wo man aufgehört hat

Unsere Angebote für Ihre Bedürfnisse

Preis: 120,- zzgl. MwSt.

Der Link führt Sie direkt auf die Buchungsseite unseres Partnerunternehmes „So Geht´s“.
Bezahlvarianten: Kreditkarte, Paypal, Überweisung

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner