Online-Training Versenderschulung UN3373 und UN1845 – Set 1

Das erwartet Sie im Kurs

Das Online-Training bereitet Sie optimal für den Versand ansteckungsgefährlicher Gütern (UN3373) und Trockeneis (UN1845) vor. In circa vier Stunden lässt es sich absolvieren und beinhaltet den theoretischen Stoff locker für Sie aufbereitet und eine Abschlussprüfung. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie für zwei Jahre berechtigt UN3373 und UN1845 über Straße/Schiene/Luft zu verpacken und versenden.

Ausführliche Informationen zu diesem Online-Training finden Sie unter diesem Link


Zum Online-Training


Ihr Ansprechpartner

Axel Hackner
Telefon: 08631/1607-0
E-Mail: a.hackner@strober-partner.de

Jetzt Online-Training buchen

Nach Buchung des Seminars erhalten Sie von uns eine Rechnung. Sobald diese bezahlt ist schalten wir Sie frei,
Sie bekommen von uns Ihr Passwort und können unmittelbar mit dem Training beginnen.


Jetzt buchen

Informationen zum Kurs

Alles auf einen Blick

Alles einklappen

Alle Personen, die ansteckungsgefährliche Stoffe für den Luft-bzw. Straßenverkehr verpacken bzw. versenden.

Für dieses Online-Training gibt es keine Voraussetzungen. Dennoch eignet es sich hervorragend sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene, die Ihr Wissen und Zertifikat auffrischen wollen.
Anmerkung: Wenn Sie bereits ein gültiges (nicht abgelaufenes) Vorzertifikat besitzen, können Sie uns das gerne zukommen lassen, damit wir das Zertifikat für Sie fortschreiben können.

Das Online-Training dauert etwa vier Stunden.

Am Ende des Trainings findet eine Online Prüfung statt.

Nach bestandenem Abschlusstest erhalten Sie ein Zertifikat für den Personenkreis 1 und den Personenkreis 2, das zur Versandvorbereitung und zum Verpacken der Gefahrenklasse 9 in Verbindung mit ansteckungsgefährlichen Stoffen (UN3373) berechtigt. Das Zertifikat ist vom Luftfahrtbundesamt anerkannt und zwei Jahre gültig. Zusätzlich wird eine Teilnahmebescheinigung nach 1.3 ADR für den Versand im Straßenverkehr ausgestellt.

Allgemeine Philosophie, Begrenzungen, Allgemeine Anforderungen für Versender, Klassifizierung, Gefahrgutliste, Allgemeine Verpackungsanforderungen, Verpackungsvorschriften, Markierung und Kennzeichnung, Versendererklärung und andere entsprechende Dokumente, Erkennung von nicht deklariertem Gefahrgut, Bestimmungen für Passagiere und Besatzungsmitglieder, Verfahren bei Notfällen, Versand im Straßenverkehr

Wenn Sie mehr zu unserem Online-Training erfahren möchten klicken Sie bitte https:
strober.hostpress.me/digitales-lernen/online-training/

Hier handelt es sich um das Online-Training SET 1 mit:
Zugang zum Online-Training
Ordner (ausgedruckt)
Probeversandstück

X