Michaela Trä

Fortbildung für Beauftragte Personen Fortbildung für Beauftragte Personen
Grundlagen im Gefahrgutrecht Grundlagen im Gefahrgutrecht
Luftverkehr Luftverkehr
Verpacker Verpacker

Micha ist unsere Expertin, wenn es um das Verpacken von Gefahrgut geht. Ihr Wissen gibt sie am liebsten im hauseigenen Verpackungslabor weiter, denn dort kann sie gleich alles mit den Teilnehmern praktisch üben. Von ihrer Art praktisch zu denken, profitieren aber nicht nur unsere Teilnehmer, sondern auch unsere Kunden, die Micha u.a. als externe Gefahrgutbeauftragte betreut. Fachlich ist Micha immer up-to-date, da sie neben ihrer Trainer- und Beratertätigkeit auch Meisterin unserer Schulungsunterlagen ist.


"Es wird nicht nur Theorie vermittelt sondern auch praktische Beispiele und Aufgaben gemacht. Kompetente Lehrer, die auf eigene Fragen eingehen. [...]" - Matthias Reichle, Telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH

Expertise zu Michaela Trä

Beruflicher Werdegang (Auszug)

  • 1995 – 1998:  Ausbildung zur Industriekauffrau bei Hoechst AG (heute InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG)
  • 1998 – 2004: Disponentin im See- und Luftverkehr bei InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG
  • 2004 – 2010: Tätig im Gefahrgutmanagement der InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG und Gefahrgutbeauftrate diverser Firmen (u. a. Klöckner Pentaplast GmbH & Co. KG, Kliniken                                     Südostbayern AG)
  • 2008 -2010: Stellvertretende Fachgruppenleitung Fachgruppe LKW/TZG/Bahn/WA/Zoll/Gefahrgut
  • seit 2010:      Angestellte, externe Gefahrgutbeauftragte (u. a . HFC Prestige Manufacturing Cologne Germany GmbH) und Gefahrgut-Trainerin bei Strober & Partner

 

Fachliche Expertise

GB Straße (gültig 2004 – 2024)

GB Schiene (gültig 2004 – 2024)

GB See (gültig 2004 – 2024)

GB Binnenschiff (gültig 2010 – 2024)

PK 6 Zertifikat (gültig 2004 – 2020)

 

In unserem Netzwerk seit

2010