Hans-Leo Bock

Gefahrgutrecht Gefahrgutrecht

Als Rechtsanwalt beschäftigt sich Hans-Leo Bock mit dem Gefahrgutrecht, Umwelt- und Arbeitsstrafrecht, der Ladungssicherung und weiteren Straftaten/Ordnungswidrigkeiten beim Transport von Gütern bzw. Umwelt- und Logistikdienstleistungen. Zunächst als Partner in namhaften Wirtschaftskanzleien und inzwischen mit eigener, spezialisierter Kanzlei ist er vornehmlich für Unternehmen der chemischen Industrie und anderen produzierenden Branchen wie z. B. der Papierindustrie, zudem der Abfall- und Recyclingwirtschaft, des Speditions- und Transportgewerbes sowie des Handels und Baugewerbes tätig. Recht kann doch so spannend sein: Nach diesem Motto schult Hans-Leo Bock zu unterschiedlichen Rechtsthemen insbesondere des Gefahrgutrechts, hier gern zum Thema „Rechtsverstöße bei der Gefahrgutbeförderung  – Führungskräfte in der persönlichen Verantwortung“. Wir freuen uns, dass wir mit Hans-Leo Bock, auch langjähriger Lehrbeauftragter an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, einen weiteren Gefahrgutpreisträger (2016) in unseren Reihen haben, der aufgrund seiner langjährigen und vielfältigen Erfahrung als Rechtsanwalt fähig ist, über den "Gefahrgut-Tellerrand" hinaus zu blicken.