Neuerungen / Änderungen Gefahrgutrecht 2019/2020

Strober & Partner

Ihr Trainer: Uwe Hildach

Inhalt

In diesem Webinar lernen Sie, welche Änderungen Sie im neuen Jahr erwarten.

– Wichtige Änderungen im Luftverkehr
– Wichtige Änderungen im Straßenverkehr und auf der Schiene
– Wichtige Änderungen im Seeverkehr

Trainer
Uwe Hildach

Preis: 79,00 € zzgl. ges, MwSt.

Sie können sich direkt über unsere Plattform anmelden. Zahlungsmöglichkeiten: Paypal und Vorkasse.

Wenn Sie das Webinar auf Rechnung zahlen möchten, dann können sie uns auch einfache eine E-Mail mit Ihren Rechnungsdaten senden.
Zusätzlich benötigen wir den Vor-und Nachnamen sowie die E-Mail-Adresse des/der Teilnehmer(s).

Alle wichtigen Informationen zum Webinar

Alles auf einen Blick

Alles einklappen

Ein Webinar ist ein „Live-Training“, das über das Internet verbreitet wird. Sind Sie einmal im virtuellen Seminarraum eingeloggt, können Sie unsere Experten sehen und hören und die Präsentation auf Ihrem Bildschirm verfolgen. Ihre Fragen können Sie im Chat stellen oder Sie geben Ihre Geräte frei und wir schalten Sie per Video/Audio zu. Zusätzlich können Sie auf dem Whiteboard „malen“ oder über Emoticons mit uns interagieren. So können Sie sich bequem weiterbilden und up-to-date halten. Das webbasierte Webinar können Sie von überall empfangen – egal ob im Büro, im Café oder im Urlaub.

Grundvoraussetzung für die Teilnahme an einem Webinar ist internetfähiges Gerät (Laptop, PC, Tablet oder Smartphone) und Zugang zum Internet. Um uns zu hören, brauchen Sie Kopfhörer oder Lautsprecher.

Optional: Wenn Sie mit uns per Audio/Video in Kontakt treten möchten, dann haben Sie idealerweise noch ein Headset (Kopfhörer/Mikrofon)/Webcam zur Hand.

Sie wählen ein Webinar auf unserem Channel aus und buchen ein Webinar. Zum angegebenen Zeitpunkt loggen Sie sich in den virtuellen Seminarraum ein und nehmen am Webinar teil.

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an info@strober-partner.de. Wir schicken Ihnen eine Rechnung und melden Sie gleich zum Webinar an.

Das ist kein Problem. Wir zeichnen unsere Webinare auf. Sie können sich das Video auch nach der Veranstaltung ansehen. Sollten Fragen auftauchen, können Sie sich natürlich wie gewohnt an uns per Mail / Anruf wenden.

Unser Ziel ist es, dass Sie mit unseren Webinaren viel lernen und dabei genauso viel Spaß haben wie bei unseren Präsenztrainings.

Die Formel lautet:

Mehr Medienwechsel – weniger Folienschlacht

Mehr Interaktion – weniger Teilnahmslosigkeit

Mehr selbst machen – weniger Beschallung

Weniger ist mehr!
Unsere Webinare sind aus didaktischer Sicht auf max. 1,5 h beschränkt. Bei der Auswahl der Themen achten wir darauf, dass Sie als Ergänzung zu unseren Präsenzschulungen funktionieren und dass sie nicht von zu viel Information überladen sind. So können ein Thema in einer kurzen Einheit strukturiert vermitteln und haben genügend Zeit für Fragen bereits eingeplant.

Sie können von überall an unserem Webinar teilnehmen, d.h. Sie müssen nicht reisen. So sparen Sie wertvolle Zeit und Geld. Durch die Videoaufzeichnung können Sie den Inhalt jederzeit erneut abrufen.

Kann man mich hören oder sehen?
Als Teilnehmer sind Sie nicht sichtbar, es wird lediglich Ihr Name angezeigt. Sie können sich aber auch ein Pseudonym geben oder völlig anonym teilnehmen. Das stellen Sie in Ihren Einstellungen auf der Webinarplattform ein.
Auf Wunsch können wir Sie aber in das Webinar per Video/Audio zuschalten.
Keine Angst vor Überraschungen – sie haben die volle Kontrolle, da Sie Ihre Geräte vor der Zuschaltung freigeben müssen. Sie entscheiden, ob wir Sie per Audio oder per Video empfangen!

Diese Funktion ist bei vielen Firmennetzwerken aus Sicherheitsgründen unterbunden.
(für Ihre IT-Abteilung: Dazu muss der Port 1935 freigegeben sein)

Welche Technik verwendet ihr?
Wir haben uns für die Technik von edudip entschieden. Die Fülle an Interaktionsmöglichkeiten und die einfache Bedienbarkeit haben uns überzeugt. Zudem freuen wir uns über den unkomplizierten Support der Firma aus Aachen.

Welche technischen Probleme können auftreten?
Wir tun alles in unserer Macht stehende, um Ihnen ein tolles Webinarerlebnis zu verschaffen. Dennoch ist es ist möglich, dass Sie aufgrund von schwacher Internetverbindung (geringe Bandbreite) eine schlechte Übertragung haben oder sogar aus dem Webinarraum fliegen. Sollte dies der Fall sein, dann können Sie den Webinarraum einfach neu betreten – oft bewirkt auch ein Neustart des Computers Wunder.

Was kann ich tun, um technische Probleme zu vermeiden / beheben?
Folgende Empfehlungen können wir geben:

  • Klären Sie die Technik im Vorfeld ab. Ihnen wird bei der Buchung eines Webinars gleich ein Systemtest vorgeschlagen (Wichtig für die IT: Port 80 muss freigegeben sein)
  • Aktualisieren Sie Ihren Browser
  • Aktualisieren Sie Ihren Adobe-Flash Player
  • Starten Sie Ihr Gerät vor dem Webinar neu
  • Nutzen Sie eine schnelle Internetverbindung (mind. DSL 6.000)
  • Stecken Sie ihr Gerät direkt an das Netzwerk an. WLAN-Verbindungen haben Qualitätsschwankungen.
  • Sollten Sie keine ausreichende Internetverbindung haben, können Sie sich auch per Telefon einwählen. Die jeweilige Nummer finden Sie in der Einladungsmail oder bei der Webinarbeschreibung. Sagen Sie uns kurz Bescheid, dann senden wir Ihnen vorab die Präsentation zu, dann können Sie das Webinar „live“ am Telefon verfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie nur uns empfangen können, wir sie aber nicht hören – selbst wenn Sie noch so laut sprechen 😉
  • Hotline für technische Fragen: +49 241 4004768-0 (Edudip)
  • Wir stehen Ihnen aber natürlich auch gerne unter unserer gewohnten Telefonnummer zur Verfügung +49 8631 16070